Absinth Die Grüne Witwe

Absinth Die Grüne Witwe

209
  • 0,5L
  • Testurteil SEHR GUT(1,4)
  • Maximal erlaubter Thujongehalt 35mg/L
  • 55% Vol

Hergestellt von einem deutschen Destillateur- Meister nach einem uraltem Rezept aus Wermutkraut, Fenchel und Anis. Die duftende Kräuternote lädt sofort zum Probieren ein. Die beim Absinth übliche Bitternote ist hier sehr zurückhaltend, sodass die Zugabe von Zucker nicht unbedingt erforderlich ist.

Während der Destillation lösen sich das Neurotoxin Thujon und weitere psychoaktive Substanzen aus dem Wermuth Kraut. Absinth- Fans behaupten dass die anregende und berauschende Wirkung genau hierauf zurückzuführen ist.

Mancher verglich die eintretende Wirkung mit der von Cannabis und unterstellte eine bewusstseinserweiternde Wirkung. Somit galt Absinth viele Jahre als Künstler Droge welche angeblich auch von Oscar Wilde und Van Gogh genossen wurde.

Bei unseren Absinthen liegt der Thujon- Gehalt mit stattlichen 35 mg/L an der erlaubten Obergrenze. Wegen des hohen Thujon- Anteils opalisiert unsere ‚Grüne Witwe‘ bei Zugabe von Eiswasser milchig- weiß. So wird Ihr Absinth auch optisch zu einem Highlight! In handschriftlichem Retro- Look!

Perfekt geeignet für das Absinth Ritual! Hierzu mit etwas Eiswasser aufgießen & verrühren. Opalisiert milchig weiß! Sofort eiskalt genießen!

Absinth Bitterspirituose mit Farbstoff 55% Vol. Thujongehalt 35 mg/L

Preis anzeigen

· ·


Related Articles & Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.